Angebote zu "Garnacha" (64 Treffer)

Kategorien

Shops

Avgvstvs Forvm Garnacha 2018 Rotwein Trocken
Unser Tipp
14,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Cellers Avgvstvs Forvm – weist im Namen auf die historischen Spuren - der Name leitet sich von der Vía Augusta ab, die in unmittelbarer Nähe des Weinguts liegt – gehört dennoch zu den Modernisierern der ersten Stunde in Spanien und arbeitete schon in den frühen 1990er Jahren mit der heute zum Standard gehörenden Formel für gute Weine: Supermoderne Kellertechnik, sorgfältigste Lese, minimaler Eingriff in den Weinberg, uralte Reben und penible Vinifizierung. Einen Teil ihrer Arbeit widmen sie Kleinstparzellen, bestückt mit alten Reben, die durch die Bodenbeschaffenheit einzigartige Weine hervorbringt, so wie dieser Garnacha, über 5 Monate in 500-Liter-Fässern aus französischer Eiche gereift. Im Glas zeigt er ein intensives Rubinrot mit violetten Reflexen. Das Bouquet hält Noten reifer Kirschen und Beeren bereit, nach kurzem Schwenken treten auch feine Röst- und Würznoten hervor. Am Gaumen sehr komplex mit weichen, lieblichen Tanninen, schöner Struktur, die auch viel Eleganz zeigt mit einem eindrucksvollen Finale. Sehr vielseitig und passend zu gegrilltem Gemüse, frischer Pasta, Geflügel und gereiftem Käse.

Anbieter: Vinos
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Palacios Priorat »L'Ermita« 2016  0.75L 14.5% V...
999,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Weinberg L'Ermita liegt am Fusse des Berges Nuestra Señora de la Consolación und zeigt markante, nach Nordosten hin ausgerichtete Berghänge, die gerademal zwei Hektar Rebfläche hergeben. Hier gedeihen seit 70-100 Jahren quasi wildstehende, armdicke Garnacha-Rebstöcke. Die Reben wachsen auf grünlichem Schieferfelsen, Granit- und Sandsteinfelsen, sodass die Reben metertiefe Wurzeln schlagen müssen, um an Nährstoffe zu gelangen. Das sanfte und ausgeglichene Klima schafft die Voraussetzung einer natürlichen Entwicklung der Weinrebe. Gerade die leichte, aber stete Brise vom Meer ist ideal für einen perfekten Vegetationsverlauf. Die eher kühle Lage erlaubt es, spät zu lesen. Das Ergebnis ist einer der besten Weine der Welt, der nur in äußerst limitierter Menge auf den Markt kommt. Einen L'Ermita muss man nicht anpreisen. Der Wein ist eine Legende. Ihn zu trinken, ein absolutes Privileg.

Anbieter: vinos
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Coto de Hayas »Garnacha Centenaria« 2018 Rotwei...
Topseller
14,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Unter dem Einfluss von mediterranem und atlantischem Klima in der Provinz Aragon lässt besonders die Garnacha-Rebe ausdrucksvolle Rotweine entstehen. Und mit dem Garnacha Centenarias kommt ein besonders eindrucksvoller Vertreter dieser urspanischen Rebsorte ins Glas. Mit einem intensiven Kirschrot und strahlend schön macht er bereits Lust auf den ersten Schluck. Das Bouquet ist ausdrucksvoll mit den Aromen dunkler Früchte und Beeren, kraftvoll kombiniert mit den, vom Barriquesausbau herrührenden Röst- und Würznoten. Am Gaumen vollmundig und voluminös, dabei wunderbar ausbalanciert und mit langem Finale. Passt gut zu Rinderfilet und kräftigen Speisen.

Anbieter: Vinos
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Palacios Priorat »L'Ermita« 2015  0.75L 14.5% V...
769,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Weinberg L'Ermita liegt am Fusse des Berges Nuestra Señora de la Consolación und zeigt markante, nach Nordosten hin ausgerichtete Berghänge, die gerademal zwei Hektar Rebfläche hergeben. Hier gedeihen seit 70-100 Jahren quasi wildstehende, armdicke Garnacha-Rebstöcke. Die Reben wachsen auf grünlichem Schieferfelsen, Granit- und Sandsteinfelsen, sodass die Reben metertiefe Wurzeln schlagen müssen, um an Nährstoffe zu gelangen. Das sanfte und ausgeglichene Klima schafft die Voraussetzung einer natürlichen Entwicklung der Weinrebe. Gerade die leichte, aber stete Brise vom Meer ist ideal für einen perfekten Vegetationsverlauf. Die eher kühle Lage erlaubt es, spät zu lesen. Das Ergebnis ist einer der besten Weine der Welt, der nur in äußerst limitierter Menge auf den Markt kommt. Einen L'Ermita muss man nicht anpreisen. Der Wein ist eine Legende. Ihn zu trinken, ein absolutes Privileg!

Anbieter: vinos
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Palacios Priorat L'Ermita 2017 Rotwein Trocken
Highlight
859,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Der Weinberg L'Ermita liegt am Fusse des Berges Nuestra Señora de la Consolación und zeigt markante, nach Nordosten hin ausgerichtete Berghänge, die gerademal zwei Hektar Rebfläche hergeben. Hier gedeihen seit 70-100 Jahren quasi wildstehende, armdicke Garnacha-Rebstöcke. Die Reben wachsen auf grünlichem Schiefer-, Granit- und Sandsteinfelsen, sodass die Reben metertiefe Wurzeln schlagen müssen, um an Nährstoffe zu gelangen. Das sanfte und ausgeglichene Klima schafft die Voraussetzung einer natürlichen Entwicklung der Weinrebe. Gerade die leichte, aber stete Brise vom Meer ist ideal für einen perfekten Vegetationsverlauf. Die eher kühle Lage erlaubt es, spät zu lesen. Das Ergebnis ist einer der besten Weine der Welt, der nur in äußerst limitierter Menge auf den Markt kommt. Einen L'Ermita muss man nicht anpreisen. Der Wein ist eine Legende. Ihn zu trinken, ein absolutes Privileg. Robert Parker's WineAdvocat beschreibt den Wein wie folgt und vergibt stolze 98 Punkte : \"There is even more Cariñena in this warm vintage, and the varietal breakdown of the 2017 L'Ermita comes to a majority of Garnacha but with a notable 20% Cariñena and some 2% of white grapes. It fermented with indigenous yeasts in oak vats and matured in oak barrels of different sizes for 16 months. The grapes were picked on the 18th of October, which is extremely late considering that 2017 was their earliest harvest ever! It has a surprisingly high percentage of Cariñena, the highest ever for L'Ermita, yet the wine feels like the essence of a Mediterranean Garnacha—floral, expressive, open, insinuating, refined and elegant. It has great depth and refined tannins and feels light on its feet, yet it's full of inner power, intense and persistent. It's detailed, nuanced, clean, transparent, focused and pure. The flavors are very precise and clean and the aftertaste extremely long. A truly great L'Ermita, again, transcending the conditions of the vintage.\" (Luis Gutiérrez, August 2019)

Anbieter: Vinos
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Palacios Priorat »L'Ermita« - 1,5 L. Magnum 201...
1.990,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Weinberg L'Ermita liegt am Fusse des Berges Nuestra Señora de la Consolación und zeigt markante, nach Nordosten hin ausgerichtete Berghänge, die gerademal zwei Hektar Rebfläche hergeben. Hier gedeihen seit 70-100 Jahren quasi wildstehende, armdicke Garnacha-Rebstöcke. Die Reben wachsen auf grünlichem Schieferfelsen, Granit- und Sandsteinfelsen, sodass die Reben metertiefe Wurzeln schlagen müssen, um an Nährstoffe zu gelangen. Das sanfte und ausgeglichene Klima schafft die Voraussetzung einer natürlichen Entwicklung der Weinrebe. Gerade die leichte, aber stete Brise vom Meer ist ideal für einen perfekten Vegetationsverlauf. Die eher kühle Lage erlaubt es, spät zu lesen. Das Ergebnis ist einer der besten Weine der Welt, der nur in äußerst limitierter Menge auf den Markt kommt. Einen L'Ermita muss man nicht anpreisen. Der Wein ist eine Legende. Ihn zu trinken, ein absolutes Privileg.

Anbieter: vinos
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Palacios »Quiñón de Valmira« 2017 Rotwein Trocken
Unser Tipp
295,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Dieser Top-Rioja aus Garnacha Tinta wird inzwischen unter der Federführung von Álvaro Palacios gekeltert. Der kleine Rebberg von 3 Hektar nahe Alfaro (Rioja) wurde mit alten Garnacha-Reben aufgestockt und der Wein wird von Jahr zu Jahr besser. Luis Gutiérrez von Robert Parker's Wine Advocate vergibt stolze 96 Punkte: \"I was quite underwhelmed by a bottle of the 2016 at a blind tasting and was curious to see what the 2017 Quiñón de Valmira was like. This is the new-ish iconic wine from Rioja produced by Álvaro Palacios at the Palacios Remondo winery but sold through different channels and importers. 2017 was an extremely dry and warm vintage, and the harvest was 20 days earlier than normal. The majority of Garnacha with some 10% other red varieties was picked with good ripeness and very good health, and the destemmed and crushed grapes fermented in oak vats with indigenous yeasts. The wine went through spontaneous malolactic in barrel and matured in oak foudres and bocoyes for 16 months. It feels like the essence of cherry, a Garnacha cotton candy, elegant, ethereal and tasty, more in the style of a Châteauneuf-du-Pape in this dry and warm vintage. The palate has the austere chalky texture of the very shallow limestone-rich soils that produce a stony sensation and the sapid finish, which is almost salty. Production is slowly growing, and 3,350 bottles were filled in May 2019 with this 2017, the fourth vintage produced.\" (Luis Gutiérrez, Juni 2019)

Anbieter: Vinos
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Palacios Priorat L'Ermita 2017  0.75L 14.5% Vol...
859,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Weinberg L'Ermita liegt am Fusse des Berges Nuestra Señora de la Consolación und zeigt markante, nach Nordosten hin ausgerichtete Berghänge, die gerademal zwei Hektar Rebfläche hergeben. Hier gedeihen seit 70-100 Jahren quasi wildstehende, armdicke Garnacha-Rebstöcke. Die Reben wachsen auf grünlichem Schiefer-, Granit- und Sandsteinfelsen, sodass die Reben metertiefe Wurzeln schlagen müssen, um an Nährstoffe zu gelangen. Das sanfte und ausgeglichene Klima schafft die Voraussetzung einer natürlichen Entwicklung der Weinrebe. Gerade die leichte, aber stete Brise vom Meer ist ideal für einen perfekten Vegetationsverlauf. Die eher kühle Lage erlaubt es, spät zu lesen. Das Ergebnis ist einer der besten Weine der Welt, der nur in äußerst limitierter Menge auf den Markt kommt. Einen L'Ermita muss man nicht anpreisen. Der Wein ist eine Legende. Ihn zu trinken, ein absolutes Privileg. Robert Parker's WineAdvocat beschreibt den Wein wie folgt und vergibt stolze 98 Punkte : "There is even more Cariñena in this warm vintage, and the varietal breakdown of the 2017 L'Ermita comes to a majority of Garnacha but with a notable 20% Cariñena and some 2% of white grapes. It fermented with indigenous yeasts in oak vats and matured in oak barrels of different sizes for 16 months. The grapes were picked on the 18th of October, which is extremely late considering that 2017 was their earliest harvest ever! It has a surprisingly high percentage of Cariñena, the highest ever for L'Ermita, yet the wine feels like the essence of a Mediterranean Garnacha—floral, expressive, open, insinuating, refined and elegant. It has great depth and refined tannins and feels light on its feet, yet it's full of inner power, intense and persistent. It's detailed, nuanced, clean, transparent, focused and pure. The flavors are very precise and clean and the aftertaste extremely long. A truly great L'Ermita, again, transcending the conditions of the vintage."" (Luis Gutiérrez, August 2019)"

Anbieter: vinos
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Palacios »Quiñón de Valmira« 2016 Rotwein Trocken
Empfehlung
385,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Dieser Top-Rioja aus Garnacha Tinta wird inzwischen unter der Federführung von Álvaro Palacios gekeltert. Der kleine Rebberg von 3 Hektar nahe Alfaro (Rioja) wurde mit alten Garnacha-Reben aufgestockt und der Wein wird von Jahr zu Jahr besser. Luis Gutiérrez von Robert Parker’s WineAdvocat hatte bereits das Glück, den Wein als Fassprobe kurz vor der Abfüllung verkosten zu können und vergab 96-98 Parker Punkte : „I had the chance to preview the 2016 Quiñón de Valmira, a wine that can seem perplexing during the élevage, as it's very pale and ethereal, but it has incredible power and depth, even if the sample was a bit shaky. There is great harmony and elegance here, with very good freshness. Even if it feels light on the palate, it seems to have more clout, concentration, power and acidity than the 2015, like it wants to go one step further. It's not very clear yet, but I believe this is a better wine than the 2015. This should be bottled around February 2018; I tasted a sample from an oval oak cask. There will be some 2,400 bottles of this. I also saw a very raw sample of 2017, from an atypical year of extreme heat and drought, and the wine had a lot more color, extract and concentration. We'll have to wait and see if this ends up being the great wine produced from Valmira. There will be a bit more wine in 2017.“ (Feb. 2018)

Anbieter: Vinos
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Alto Moncayo »Veraton« - 1,5 L. Magnum 2017 Rot...
Highlight
59,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Sie gehören zu den bestbewerteten Garnacha-Weinen Spaniens: Alto Moncayo, angesiedelt in der Campo der Borja auf einer Höhe von 500 Metern über dem Meeresspiegel. Trockenes, kontinentales Klima und durchlässige, mineralstoffreiche Böden bieten beste Voraussetzungen für ausdrucksvolle Weine mit individuellem Charakter. „Veraton“, ebenfalls reinsortiger Garnacha stammt von 30 bis 50 Jahre alten Reben und reifte über 16 Monate in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche. Im Glas zeigt er sich in einem dunklen Rubinrot mit einem Bouquet geprägt von balsamischen Noten, sowie dunkler Schokolade und schwarzen Früchten und Beeren. Am Gaumen vollmundig mit Finesse und Wärme versprühend, endet er in einem sehr schönen Finale. Mit gutem Lagerpotential in der Magnum-Edition.

Anbieter: Vinos
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Torres Grans Muralles Do 2014 - Rotwein - Migue...
Bestseller
103,77 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Weine für den Torres Grans Muralles sind die Rebsorten Monastrell, Cariñena, Garnacha Tinta, Garró und Samsó. Diese wachsen in der Region Conca de Barberà nahe dem Priorat auf Schieferböden und lagern für 20 Monate in neuen französischen Nevers und Allier Barriques. Der Torres Grans Muralles offenbart ein dichtes, dunkles Granatrot. Der Duft dieses Spitzenrotwein von Torres ist opulent, verführerisch mit kräftigen Aromen von geröstetem Brot und reifen, süßen Früchten wie Brombeeren und Pflaumen. Dabei wird der Grans Muralles vor feinen, leichte schwarzen Pfeffernoten und Lakritz durchzogen. Der Geschmack ist vollmundig und seidenweich mit exzellenter Struktur und molligem Tannin, das sich am Gaumen in köstliche Noten von Schokolade hüllt. Die reiche Aromenfülle beim Torres Grans Muralles verweist sehr deutlich auf die edle Herkunft dieses Weines und zeigt das beeindruckende Potenzial einer herausragenden Lage, ein großer Rotwein mit traumhafter Länge. Der Weinberg Grans Muralles liegt in der DO Conca de Barberá, zwischen Milmanda und dem Kloster von Poblet. Den Namen hat er von einer alten Mauer, die im 14. Jahrhundert erbaut wurde und den Weinberg in zwei Teile trennt. Die schiefrigen, schwer zu bearbeitenden Böden ähneln hier schon sehr denen des nahegelegenen Priorat. Mehr als 15 Jahre lang hat Miguel Torres daran gearbeitet, seine einzigartige Sammlung alter, katalanischer Rebsorten zusammenzustellen. Autochthone Sorten, die fast niemand mehr so richtig zu deuten und einzuordnen vermochte, wurden nun gesammelt, neu eingepflanzt, identifiziert und ausgebaut. Bei der Suche nach einem ebenso würdigen wie geeigneten Terroir für dieses Projekt, fiel die Entscheidung schnell auf das ehemalige Zisterzienserkloster Poblet. Hier, umgeben von den gewaltigen Mauern des noch erstaunlich gut erhaltenen Klosters aus dem 16. Jahrhundert wachsen nun auf den steinigen llicorella-Böden aus hellem Schiefer Torres? Monastrell-, Garnacha Tinta-, Garró-, Samsó- und Cariñena-Reben. Der erste Grans Muralles wurde daraus im Jahr 2006 gekeltert. Torres? Pago-Weine (Einzellagenweine) bilden die Spitze im Penedès-Sortiment des Hauses. Alle Trauben werden stets von Hand gelesen und streng sortiert. Wie Mas La Plana sind die meisten der Pagos rebsortenreine Weine, doch es gibt auch Cuvées, wie zum Beispiel den Grans Muralles, bei dem sich Torres auf verschiedene alte und fast vergessene katalanische Rebsorten zurück besann, oder Reserva Real, einer klassischen Bordeaux-Cuvée. Allen Pagos gemeinsam ist ihre Einzigartigkeit und ihr immer besonderer, völlig einmaliger Charakter.

Anbieter: Belvini
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Vinyes Domènech Teixar Montsant Do 2011 - Rotwe...
Unser Tipp
43,53 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Den Abschluss nach oben bildet der grandiose Teixar aus sehr alten Reben der nur noch selten anzutreffenden Sorte Garnacha Peluda. Vinyes Doménech bietet sensationell gute, handwerklich gemachte Weine von großer Mineralität, die stets frisch wirken und sehr lange nachklingen. Tiefe und dunkle Aromen von vollreifen Waldfrüchten, würzige und minralische Noten, Edelherbschokolade. Der Vinyes Domènech Teixar Montsant DO ist ein tiefgründiger und vielschichtiger Spitzenwein.

Anbieter: Belvini
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Vermell 2018 Rotwein Trocken
Highlight
8,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Mit dem Vermell präsentiert die Bodega Celler del Roure aus Valencia einen Wein, der in großen Tonamphoren, den sogenannten Tinajas, ausgebaut wurde. Auf den Einsatz von Holz wurde völlig verzichtet. In der Cuvée geben die früh gelesenen Trauben der autochthonen Rebe Garnacha Tintorera dem Wein eine schöne Basis, der Monastrell-Anteil verleiht ihm wiederum einen vitalen Kick. Und damit wären wie bei der letzten Premiere angelangt. Denn der vollständige Verzicht auf internationale Rebsorten stellt ebenfalls eine Neuerung dar. In eine wunderschöne granatrote Robe gekleidet, punktet der Vermell vor allem mit feinen aromatischen Kräuternoten, neben den fruchtigen Aspekten. Toll ausbalanciert, mit sehr feinen Tanninen hinterlässt er einen reintönigen, köstlichen Eindruck. Sehr schöner mediterraner Jungwein, der gut zu gebratenem oder gegrilltem Geflügel passt.

Anbieter: Vinos
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Domaines Lupier »El Terroir« 2016 Rotwein Trocken
Aktuell
18,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Als sich Enrique Basarte, der studierte Agraringenieur und Önologe und die studierte Ökonomin Elisa Úcar Anfang 2000 bei Chivite kennenlernten, träumten sie sofort einen gemeinsamen Traum: »Die Rettung der Garnacha«, wie sie es nennen. Die Sorte Garnacha ist in Navarra zuhause. Enrique und Elisa lieben sowohl die Rebsorte als auch ihre Fähigkeit tiefgründige, schillernde Weine hervorzubringen. Der Traum wurde wahr als sie begannen, nach und nach die ältesten Rebstöcke in hohen Lagen zu kaufen, um im fertigen Wein die Vielfalt der Terroirs und der Garnacha-Eigenschaften erlebbar zu machen. Nicht zuletzt vermögen alte Reben am Gaumen Geschichten zu erzählen. Und bereits im Glas offenbart sich das ganze Potenzial der Garnacha-Traube: rote Früchte, dunkle Beeren, florale Nuancen und würzige Anklänge wetteifern im Bouquet um Ihre Aufmerksamkeit. Am Gaumen dann sehr saftig und vollmundig. Die Tannine sind dank der 14-monatigen Reife in französischer Eiche sehr fein und samtig. Jetzt schon herrlich zu trinken, mit Potenzial für viele weitere Jahre .

Anbieter: Vinos
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot